Impressum | Datenschutz |

Aktuelle Meldungen

MBK und Pedax arbeiten zusammen

Die MBK Maschinenbau GmbH, mit Sitz in Kisslegg und die Pedax GmbH in Bitburg arbeiten künftig eng zusammen und werden gemeinsam Ressourcen im Vertrieb und in der Entwicklung nutzen. Beide Produktpaletten ergänzen sich in idealer Weise.

MBK wurde 1961 gegründet und wird heute als Familienunternehmen von Albert und Mario Pfender geführt. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Schweißanlagen verfügt MBK über hervorragende Kontakte und über ein überzeugendes Programm an Maschinen und Anlagen, die zum Beispiel bei Herstellern von Betonrohren Tag für Tag ihre Leistungsfähigkeit beweisen. Künftig wird MBK Anlagen für die Produktion von Betonstahlmatten anbieten und dabei eng mit Pedax kooperieren. Mit der neuen Mattenschweißanlage richtet sich MBK an Produzenten von Fertigteilen, für die sich bisher eine eigene Mattenschweißanlage nicht gerechnet hat. Die neue Anlage ist technisch und preislich so angesiedelt, dass sie jetzt auch für diese Kundengruppe interessant ist. 

Die Pedax GmbH, mit ihrer Zentrale in Bitburg, setzt seit 1997 die lange Peddinghaus –Tradition fort. Pedax bietet ein komplettes und modular aufgebautes System an Maschinen und Anlagen für die Betonstahlbearbeitung. Das Unternehmen verfügt über starke Marken und operiert weltweit. Neben Maschinen und Anlagen für das Biegen und Schneiden von Betonstahl gibt es leistungsstarke Automaten für die Betonstahlbearbeitung vom Ring. Dazu gehören Bügelbiegeautomaten, Richtanlagen und Systeme für fast alle Aufgaben, die in der Betonstahl-Bearbeitung anfallen.

Seit Oktober 2012 sind die neuen Geschäftsführer, Horst Wolfgang Schöttner und Torsten Mayer, für die Pedax GmbH und für die strategische Ausrichtung verantwortlich. Die wesentlich verstärkte Pedax – Entwicklung befasst sich seit einiger Zeit mit neuen Konzepten und ganz besonders mit der Weiterentwicklung der Richttechnik für maßgeschneiderte Lösungen.  

Beide Unternehmen, MBK und Pedax, pflegen einen regen Ideenaustausch bei der Entwicklung von neuen, marktgerechten Erzeugnissen, beide wollen künftig die Vertriebsnetze und die Serviceressourcen gemeinsam ausbauen und nutzen und weltweit Kunden noch besser erreichen und beraten.

Die neue Partnerschaft wird anlässlich der Bauma 2013 in München gestartet und bekannt gegeben.

Hier geht es zur Webseite unseres neuen Partners MBK: www.mbk-kisslegg.de

zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem weiteren Nutzen der Website gehen wir von einem Einverständnis aus. Mehr zu Cookies und Datenschutz